Die Zahl der Auszubildenden mit Migrationshintergrund in den städtischen Gesellschaften und der Verwaltung soll weiter erhöht werden. Die CDU unterstützt die Initiativen der städtischen Kammern gemeinsam, mit Freiwilligen, die Integration sozial benachteiligter Jugendlicher zu verbessern. Auch Antidiskriminierungsprojekte innerhalb von Schulen werden gefördert.


Thematischer Ansprechpartner im Vorstand der CDU Köln:

  • Efkan Kara