CDU und Grüne wollen kürzere Reinigungsintervalle für Fenster prüfen lassen

„Die Fenster an Kölner Schulen müssen dringend häufiger gereinigt werden“, sagt Dr. Helge Schlieben (CDU), Vorsitzender des Schulausschusses: „Aktuell werden die Fenster außen nur alle 15 Monate gesäubert, innen erfolgt überhaupt keine zentrale Reinigung durch die Stadt. Das ist ein Zustand, der so nicht haltbar ist - nicht nur aus ästhetischen, sondern vor allem aus hygienischen Gründen.“

2014 Schlieben avaDr. Helge SchliebenCDU und Grüne haben daher einen gemeinsamen Antrag in den Schulausschuss eingebracht. „Im Sinne der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Kinder halten wir es für geboten, für eine bessere Fensterreinigung an Kölner Schulen zu sorgen“, sind sich Helge Schlieben und Horst Thelen, der schulpolitische Sprecher der Grüne-Ratsfraktion, einig. Die Verwaltung solle demnach beauftragt werden zu prüfen, ob die Fenster außen wie innen nicht mit der jährlichen Grundreinigung geputzt werden können.

„Hier können wir Synergieeffekte nutzen, um die Kosten für den Haushalt gering zu halten“, ergänzt Horst Thelen: „Nicht aus dem Blick verlieren dürfen wir darüber hinaus die Reinigungen der Schultoiletten. Hier gibt es noch dringenden Verbesserungsbedarf.“

Beispielfoto: pixabay.com

B90GRUENE CDUPRESSE

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus