CDU-Fraktion begrüßt Pläne – Ein deutlicher Gewinn für den Verkehr und den Städtebau

„Ein Tunnel für die Ost-West-Achse bis zum Heumarkt ist die einzig sinnvolle Lösung. Wir stellen das Signal für diese Pläne gerne auf Grün.

Dafür, dass Verkehrsdezernentin Andrea Blome schnell die Weichen für eine so wichtige verkehrliche und städtebauliche Verbesserung gestellt hat, sind wir ihr sehr dankbar“, sagt Dirk Michel, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion:

2014 Michel avaDirk Michel„Natürlich wäre ein Tunnel bis zum Aachener Weiher die allerbeste Variante. Wir müssen aber einsehen, dass das aus planerischen Gründen und vor allem wegen der Förder-Konditionen nicht umsetzbar ist. Daher ist es uns wichtig, mit einem Tunnel bis zum Neumarkt bereits mittelfristig eine deutliche Verbesserung für diese Hauptschlagader des 2014 Kienitz avaNiklas KienitzStraßenbahnnetzes hinzubekommen. Ein erster wichtiger Schritt ist, dass die Förderung beim Bund bereits im März beantragt wird.“

„Auch städtebaulich wäre das ein großer Gewinn für die Innenstadt“, ergänzt Niklas Kienitz, Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses: „Die Plätze Heumarkt und Neumarkt könnten befreit von der Verkehrslast endlich aufatmen. Eine ganz neue Aufenthaltsqualität könnte hier entstehen. Daher ist es auch wichtig, die Straße nördlich des Neumarkts aufzugeben. Allerdings muss dabei sichergestellt sein, dass die Parkhäuser weiterhin angefahren werden können.“

Beispielfoto: pixabay.com

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus