Das muss definitiv schneller gehen.

Dass das Interim für das Gymnasium Zusestraße in den Räumen der Internationalen Friedensschule in Widdersdorferst zum Schuljahr 2018/2019 starten soll, ist für die CDU nicht akzeptabel. Vor allem weil im Kölner Westen akuter Schul-Notstand herrscht. Ein gemeinsamer Antrag von CDU, Grünen und FDP erhöht daher den Druck auf die Schulverwaltung.

Sie soll Gespräche mit der Bezirksregierung führen, um das Gymnasium bereits zum Schuljahr 2017/2018 starten zu lassen. Das Ergebnis dieser Gespräche soll dem Rat am 18.05.2017 mitgeteilt werden.

Beispielfoto: pixabay.com

B90GRUENE FDP CDUPRESSE

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus