Neues aus der Bezirksvertretung Rodenkirchen

In der Sitzung der Bezirksvertretung Rodenkirchen am 4. Juli 2016 ist auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen worden, die Verwaltung zu beauftragen einen Finanzierungsvorschlag zur Restaurierung des historischen Geländers an der Rheinuferpromenade zwischen Schönhauserstraße und Bayenthalgürtel vorzulegen. Dabei soll versucht werden, Sponsoren- oder Stiftungsgelder einzuwerben. Das Geländer ist ein sehr schönes Werk, das aber inzwischen rostet, überwuchert und z.T. verbogen ist.

Außerdem folgte die Bezirksvertretung einstimmig dem Vorschlag der CDU, mit Jugendlichen und Anwohnern einen Ortstermin am Bolzplatz Mathiaskirchplatz durchzuführen. Aufbauend auf den Erkenntnissen dieses Termins soll die Verwaltung ein Konzept zur Sanierung erarbeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok