Auf Einladung des CDU Ortsverbandes stellten sich MdB Prof. Heribert Hirte und Landtagskandidat Oliver Kehrl am Mittwoch, 5. Oktober 2016 in der Gaststätte „Alteburg“ den Bürgerinnen und Bürgern vor. Die Kandidaten wollten ganz bewusst noch weit vor der eigentlichen Wahlkampfzeit mit ihren Gästen ausführlich die Themen und Probleme diskutieren, deren Lösung von der Landes- bzw. Bundespolitik erwartet wird. Der Schwerpunkt der Diskussion lag dabei auf wirtschafts- und finanzpolitischen Fragestellungen. Dabei wurde deutlich, dass die CDU-geführte Bundesregierung weit bessere Zahlen aufweisen kann als die SPD-geführte Landesregierung. Bundesweit ist die Arbeitslosenquote auf dem tiefsten Stand seit 25 Jahren und es gelang zum vierten Mal in Folge einen Bundeshaushalt ohne Neuverschuldung vorzulegen. Eine Leistung, von der das Rot/Grün geführte NRW weit entfernt ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok