so kommentiert der Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses, Niklas Kienitz (Foto), den einstimmigen Jury-Entscheid zur städtebaulichen Gestaltung des Laurenz-Carreé am Dom am Dienstagabend. "Dies ist ein wichtiger Schritt für die Rahmenplanung. Jetzt kann die weitere Entwicklung für das Laurenz-Careé am Dom zügig angegangen werden", so Kienitz.

/// weiterlesen...

Rat stimmt CDU sieben Sonntagsöffnungen im Veedel zu

Der Rat der Stadt Köln hat heute weitere sieben Sonntagsöffnungen in diesem Jahr genehmigt. Bernd Petelkau, Vorsitzender der CDU-Fraktion, erklärt dazu:

/// weiterlesen...

CDU-Fraktion möchte zum Umsteigen auf den ÖPNV animieren

Weniger Staus, besserer Verkehrsfluss, sauberere Luft. Das Ziel ist klar, der Weg dorthin  nicht leicht. „Daher werden wir uns Schritt für Schritt dem Ziel nähern müssen. Ein Baustein ist für uns, das Umsteigen auf den ÖPNV attraktiver zu gestalten.

/// weiterlesen...

Nachdem das Autonome Zentrum die Übernahme des Bürgerhauses Stollwerck gefordert hat, erklärt CDU-Fraktionsgeschäftsführer Niklas Kienitz:

„Das Autonome Zentrum Köln fordert also das Bürgerhaus Stollwerck. Das allein ist schon dreist. Noch unverschämter aber ist es, die Bürgerhaus-Leitung als überfordert darzustellen.

/// weiterlesen...

Viel Potenzial für wissensbasierte Industrie

Die Stadt Köln ist an drei Technologiezentren beteiligt: Gründer- und Innovationszentrum GmbH (GIZ), Rechtsrheinisches Technologie- und Gründerzentrum GmbH (RTZ) und BioCampus Cologne (BCC).

/// weiterlesen...

CDU-Fraktion zieht positive Bilanz

„Gute Nachrichten zum neuen Schuljahr: Mit dem Start eines neuen Gymnasiums und einer neuen Gesamtschule sind im Kölner Westen nun dringend benötigte Schulplätze entstanden.

/// weiterlesen...

 „Wer den Anspruch hat, diese Stadt nachhaltig zu gestalten, kann beim Blick auf den Haushaltsentwurf für 2019 nur zufrieden sein. Der Etat schafft Planungssicherheit, ist ausgewogen und wir befinden uns damit auf dem richtigen Weg zur schwarzen Null“, sagt Bernd Petelkau, Vorsitzender der CDU-Fraktion (Foto).

/// weiterlesen...

CDU-Fraktion stellt der Schuldezernentin dennoch ein gemischtes Zeugnis aus

Nachdem Kölns Beigeordnete für Bildung, Jugend und Sport, Dr Agnes Klein, aus privaten Gründen Antrag auf Versetzung in den Ruhestand gestellt hat, erklärt Bernd Petelkau (Foto), Vorsitzender der CDU-Fraktion:

„Wir möchten Frau Dr. Klein für die geleistete Arbeit herzlich danken. Ihr Einsatz für Bildung und Sport in unserer Stadt verdient Respekt und Anerkennung.

/// weiterlesen...

 

Lesen Sie hier die neue Ausgabe der "Stadt & Rat Juli 2018", in der wir einige der wichtigsten Themen für Sie zusammengefasst haben.

In der aktuellen Ausgabe lesen Sie:

 

  • Meilensteine für Wohnungen und Arbeitsplätze - Städtebaulichen Konzepte für Parkstadt Süd und Deutzer Hafen verabschiedet
  • Jobrad macht mobil - zur Arbeit und in der Freizeit
  • Nutzungsgebühr abgeschafft - 450.000 Euro Entlastung für die Vereine
  • Erhebliche Investitionen in die Schulinfrastruktur
  • Mehr Mobilität - Das Busnetz wird ausgeweitet
  • Neue Förderung für freie Theater

Ausgabe Juli 2018 online lesen

 

 

Nachdem Harald Kraus zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Stadtwerke Köln GmbH gewählt worden ist, erklärt Niklas Kienitz (Foto), Geschäftsführer der CDU-Fraktion:

„Das Vorgehen der Arbeitnehmer-Vertreter sowie der Vertreter von SPD und Linken im Aufsichtsrat der Stadtwerke Köln GmbH ist skandalös.

/// weiterlesen...

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok