CDU-Fraktion freut sich über erste Erfolge des Schulbaupakets
Prioritätenliste sorgt für Klarheit bei den künftigen Aufgaben Kölns

In einer gemeinsamen Sitzung von Schulausschuss und Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft wurde jetzt die Prioritätenliste für Schulbaumaßnahmen behandelt. Dazu sagt Dr. Martin Schoser, Vorsitzender des Betriebsausschusses Gebäudewirtschaft:

2014 Schoser avaDr. Martin Schoser„Jetzt haben wir Klarheit über die Aufgaben, die angepackt werden müssen. Genau aus diesem Grund hatte das schwarz-grüne Bündnis die Verwaltung beauftragt, eine solche Liste vorzulegen. Denn die muss die Grundlage dafür sein, den Schulbau gezielt und strukturiert zu organisieren und voranzutreiben.“

2014 Schlieben avaDr. Helge SchliebenDr. Helge Schlieben, Vorsitzender des Schulausschusses, ergänzt: „Für mich ist diese Liste auch ein Zeichen dafür, dass sich im Schulbau etwas bewegt, auch wenn wir noch lange nicht am Ziel sind. Immerhin befinden sich aktuell 59 Schulbaumaßnahmen in der Umsetzung – darin enthalten sind auch Maßnahmen aus den von Schwarz-Grün beschlossenen Schulbaupaketen, die erste Früchte tragen. Laut Liste werden 16 Maßnahmen noch in diesem Jahr fertiggestellt sein.“

Darauf wird man sich allerdings nicht ausruhen, weil noch weitere rund 160 Maß-nahmen priorisiert werden müssen. „Für diese Vorhaben brauchen wir Umsetzungs-perspektiven. Die Verwaltung hat angekündigt, dafür noch in diesem Jahr Vorschläge vorzulegen. Wir sind für alle kreative Lösungen offen. Es darf beim Schulbau definitiv keine Denkverbote mehr geben. Für uns zählt nur die Umsetzung“, sagen Dr. Helge Schlieben und Dr. Martin Schoser.

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok