Spatenstich für Platz-Umgestaltung ist erneut ein starkes Zeichen für den positiven Wandel des Stadtteils

„Das ist ein richtig guter Tag für die Menschen in Chorweiler. Der Spatenstich mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Baudezernent Markus Greitemann ist erneut ein richtig starkes Zeichen für den positiven Wandel des Stadtteils gewesen“, freut sich CDU-Ratsmitglied Thomas Welter.

2014 Welter avaThomas WelterDer Spatenstich ist der Auftakt zur Aufwertung von Liverpooler und Pariser Platz sowie der Lyoner Passage. Das Vorhaben ist Teil des Förderprojektes „Lebenswertes Chorweiler, ein Zentrum im Wandel“ aus dem Bundesprogramm  Nationale Projekte des Städtebaus. Insgesamt sollen dort 14 Millionen Euro investiert werden.

2014 Kienitz avaNiklas Kienitz„In Chorweiler gehen die Aufwertung von Wohn- und Lebensraum Hand in Hand gehen. Während wir mit der GAG und Dank einer Landesförderung rund 150 Millionen Euro in die Sanierung von 1200 Wohnungen investieren können, steigern wir gleichzeitig auf den Plätzen die Lebens- und Aufenthaltsqualität der Menschen. Das ist genau der richtige Weg, den Stadtentwicklung gehen muss, um positive Veränderungen anzustoßen“, erklärt Niklas Kienitz, Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses.

Für die Ratsmitglieder Thomas Welter und Ira Sommer ist das Jahr in Chorweiler geprägt von einer ausgesprochenen Aufbruchstimmung: „Mit der Umgestaltung der Plätze geben wir den Menschen einen wertvollen Wohn- und Lebensraum wieder. Vor kurzem konnten wir mit NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann dafür sorgen, dass die Notfallpraxis nicht ersatzlos gestrichen wird. Zuvor hat uns Heimatministerin Ina Scharrenbach mit der Landesförderung von 108 Millionen Euro einen bedeutenden Schub für die Sanierung der Wohnungen verleihen. 2014 Sommer avaIra SommerUnd bereits zu Beginn des Jahres, an Silvester, hat Innenminister Herbert Reul die Polizeiwache Chorweiler besucht und damit ein Zeichen gesetzt, dass  für die CDU-geführte Landesregierung Sicherheit und Ordnung auch im Stadtbezirk Chorweiler oberste Priorität hat. All das sind wertvolle Zeichen und wichtige Maßnahmen für unseren stark wachsenden Stadtbezirk gewesen. Wir werden diesen Schwung nun nutzen, um Chorweiler Stück für Stück noch lebenswerter zu machen.“

Beispielfoto: pixabay.com

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok