CDU-Fraktion hält gleichzeitig an der Suche nach einem stationären Angebot fest

Nachdem der Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) vorgeschlagen hat, ein Drogenkonsummobil für den Neumarkt anzuschaffen, erklärt Ursula Gärtner, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion:

/// weiterlesen...

Schwimmbad- und Hallennutzungsgebühr werden abgeschafft

„Es ist ein tolles Zeichen für den Kölner Sport und vor allem für die Jugendarbeit in den Vereinen. Nachdem wir mit dem Haushalt 2018 die Abschaffung der Schwimmbad- und Hallennutzungsgebühr beschlossen haben, wird die Entlastung von 450.000 Euro für die Kölner Vereine nun ganz konkret“, sagt Henk van Benthem, sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

/// weiterlesen...

Nach Kritik der Gewerkschaft Verdi an dem Ratsbeschluss, wonach Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Aufsichtsratsvorsitz der Stadtwerke Köln GmbH übernehmen soll, erklärt Dr. Ralph Elster (Foto), stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion und Mitglied im SWK-Aufsichtsrat:

„Die CDU-Fraktion steht voll und ganz hinter dem Stadtwerke-Konzern und seinen Mitarbeitern.

/// weiterlesen...

 

Lesen Sie hier die neue Ausgabe der "Stadt & Rat Juni 2018", in der wir einige der wichtigsten Themen für Sie zusammengefasst haben.

In der aktuellen Ausgabe lesen Sie:

 

  • Richtige Schwerpunkte gesetzt: CDU-Fraktion freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Baudezernenten
  • Straßenbeleuchtung auf LED umstellen: Energie sparen und Angsträume besser ausleuchten
  • OB Reker soll Aufsichtsrat der Stadtwerke Köln GmbH leiten
  • KVB wird 62 moderne Bahnen anschaffen
  • Neue Bühnenwerkstätten auf den Weg gebracht
  • Freitreppe an St. Maria im Kapitol
  • Ort für Filmkunst in der Maybachstraße

Ausgabe Juni 2018 online lesen

 

 

Zur Denkmalschutz-Debatte sagt Niklas Kienitz: Wir müssen alles dafür tun, diesen Platz aufzuwerten anstatt Fehler zu konservieren

Nach den Berichten darüber, dass das LVR-Amt für Denkmalschutz prüft, den Ebertplatz unter Schutz zu stellen, erklärt Niklas Kienitz, Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses:

/// weiterlesen...

Zwischenbilanz: CDU-Fraktion lobt Oberbürgermeisterin Reker – Sie hat wesentliche Reformen auf den Weg gebracht und steuert Köln in die richtige Richtung

„Es war wahrlich kein leichter Start für Henriette Reker als Oberbürgermeisterin. Von ihrem Vorgänger hat sie zahlreiche Baustellen übernommen – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

/// weiterlesen...

Zum Verwaltungsgerichts-Urteil zum Brüsseler Platz erklärt Niklas Kienitz, Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses:

„Die Gerichts-Entscheidung zum Brüsseler Platz zeigt, wie wichtig und gleichzeitig wie schwierig ein Interessenausgleich in einer pulsierenden, lebendigen Stadt wie Köln ist.

/// weiterlesen...

Ausweitung des Busnetzes und Anschaffung von neuen Bahnen sind wesentliche Maßnahmen zur Stärkung des ÖPNV

„Als wachsende Stadt müssen wir unbedingt mit den Mobilitätsherausforderungen Schritt halten. Das schaffen wir allerdings nicht, wenn wir auf den Ausbau des Stadtbahnnetzes warten. Wir müssen jetzt handeln. Und darum müssen wir unbedingt das Busnetz ausbauen und stärken.“

/// weiterlesen...

Zur Wahl von Anne Henk-Hollstein zur Vorsitzenden der Landschaftsversammlung gratuliert Bernd Petelkau, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Köln: „Wir sind stolz darauf, dass Anne Henk-Hollstein ein so wichtiges Amt für Köln und das Rheinland bekleidet und gratulieren sehr herzlich zur Wahl.

/// weiterlesen...

Thema Digitalisierung: Vortrag und Diskussion mit Zukunftsforscher Andreas Steinle

Vor welchen Herausforderungen steht Köln in den kommenden Jahrzehnten? Dieser Frage möchte die CDU-Fraktion mit der Veranstaltungsreihe „Dialog.Zukunft.Köln“ nachgehen.

/// weiterlesen...

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok