Testangebot nah bei den Menschen schaffen


Testangebot nah bei den Menschen schaffen

Ira Sommer und Thomas Welter unterstützen Bemühungen des Krisenstabs für eine Ausweitung der Corona-Tests in Chorweiler

Ira Sommer
Thomas Welter

Eine Studie des Fraunhofer-Instituts hat ergeben, dass die Sieben-Tage-Inzidenz je nach Stadtbezirk großen Unterschieden unterliegt. Vor wenigen Tagen lag der Wert für Chorweiler bei knapp 145, während die Innenstadt lediglich eine Inzidenz von rund 80 und Lindenthal eine Inzidenz von 67 aufwies. Vor diesem Hintergrund erklären Ira Sommer und Thomas Welter, Ratsmitglieder für den Stadtbezirk Chorweiler:

„Es ist zwingend notwendig, die lokale Teststrategie auszuweiten. Getestet wird aktuell im City Center und in zwei Arztpraxen. Das ist für den flächenmäßig großen Stadtbezirk Chorweiler deutlich zu wenig. Daher unterstützen wir ausdrücklich die Bemühungen des Krisenstabs, die Testangebote auszuweiten. Wir benötigen niederschwellige Angebote, die nah bei den Menschen sind. Denn nur dann werden sie auch angenommen. Unser Appell richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, sich einmal pro Woche kostenlos testen zu lassen. Unsere Strategie muss lauten mehr Sicherheit durch gezieltes Testen. Es geht darum, die Ausbreitung der Infektion einzudämmen und gemeinsam eine schrittweise Öffnung in allen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen zu ermöglichen.“

Vorheriger Artikel