Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns sehr, Sie und Euch zum ersten „Rheinischen Abend“ der Jungen Union Köln einzuladen.

Schon lange bestanden der Wunsch und die Ambition der Jungen Union Köln, eine jährliche Großveranstaltung zu etablieren, die in der Stadt am Rhein ihresgleichen sucht.

Dementsprechend war der Anspruch für uns hoch, ein Format zu gestalten, welches mehr als nur ein „Klaav un Tratsch“ ist. Der Rheinische Abend soll verdiente Menschen würdigen, die die rheinische Frohnatur leben und für das Rheinland und die Stadt Köln einen wichtigen Beitrag geleistet haben.

Es ist uns eine Ehre, an diesem Abend erstmalig die „Goldene Pappnas“ zu verleihen. Preisträger wird kein Geringerer sein als der Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen Herbert Reul. Einem ehrwürdigen Preisträger gebührt eine ebenso ehrwürdige Laudatio. Daher freuen wir uns, den Generalsekretär der CDU Deutschlands, Paul Ziemiak (MdB), als Laudator gewonnen zu haben.

Neben dem Preisträger und dem Laudator erwarten wir weitere hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, wie unsere Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Neben der Auszeichnung soll der Rheinische Abend das karitative Engagement der Jungen Union Köln fortführen.

Wir würden uns daher sehr freuen, Sie und Euch am Samstag, 16. November 2019 im art’otel cologne, Holzmarkt 4, 50676 Köln, um 19 Uhr (offizieller Beginn ist um 20 Uhr) zum Sekt- und Glühweinempfang sowie zu einem festlichen Programm mit einer anschließenden Feier in lockerer Atmosphäre begrüßen zu dürfen (Wir bitten um eine entsprechende Abendgarderobe, Dresscode: Cocktail).

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung unter Angabe des Namens und der Adresse bis zum 31. Oktober 2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir weisen darauf hin, dass die Plätze begrenzt sind. (Eine Zusage auf Facebook reicht nicht aus!)

Der Kartenpreis beträgt 40 € (JUler zahlen einen ermäßigten Preis von 35 €). Für Gäste mit einem längeren Anfahrtsweg haben wir Zimmer reserviert. Daher bitten wir alle Gäste, die ein Zimmer in Anspruch nehmen möchten, bis zum 23. Oktober 2019 Kontakt mit dem art‘otel cologne aufzunehmen (Stichwort „JU Köln“ - Tel. 0221 - 80 10 30).

Da der Rheinische Abend ohne unsere engagierten Partner nicht möglich wäre, bedanken wir uns schon jetzt bei unserem Hauptsponsor JTI Germany sowie der WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH und dem art’otel cologne für die Unterstützung bei der Realisierung dieses Abends.

Wir freuen uns, im Namen der Jungen Union Köln, den ersten „Rheinischen Abend“ mit Ihnen und Euch zu feiern.

Mit kölschen Grüßen

Felix Spehl               Silvio Crapis
(Kreisvorsitzender)  (Hauptorganisator und stellv. Kreisvorsitzender)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok