CDU-Fraktion würde einen Ausbau unterstützen

„Die Rahmenbedingungen für einen möglichen Ausbau des Rheinenergie-Stadions liegen nun auf dem Tisch. Die erste Aufgabenstellung haben wir damit erledigt. Jetzt ist die Vereinsführung des 1. FC Köln gefragt“, sagt CDU-Fraktionsgeschäftsführer Niklas Kienitz:

2014 Kienitz avaNiklas Kienitz„Bekennt sich der FC zum Standort Müngersdorf spielen wir in einer Mannschaft.“

„Die Machbarkeitsstudie kommt offenbar zu dem Ergebnis, dass ein Ausbau des Stadions in verschiedenen Varianten mit unterschiedlichen, sehr komplexen Herausforderungen möglich ist“, führt Niklas Kienitz weiter aus: „Stadt, Verein und Politik müssen diese Varianten jetzt ganz genau analysieren und bewerten. Wenn sich die FC-Vereinsführung für eine der Ausbau-Varianten und somit für den Verbleib in Müngersdorf entscheidet, sind wir gerne bereit, das Projekt gemeinsam mit allen Beteiligten voranzutreiben.“

Foto: Marco Verch - Rheinenergiestadion Köln, CC BY 2.0, Link 

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus