Die FDP Köln hat heute vorgeschlagen, eine zusätzliche Stadtbahnlinie statt eines Express-Busses auf der Aachener Straße einzurichten.

Dazu erklärt Bernd Petelkau (Foto), Vorsitzender der CDU-Fraktion:

„Die Vorschläge der FDP sind absolut unrealistisch und als Interimslösung völlig ungeeignet. Allein der Bau einer Wendeschleife am Rudolfplatz, der auch noch die Verlängerung der Haltestellen für die Ost-West-Achse behindern würde, ist zeitnah nicht realisierbar. Die Express-Bus-Vorschläge der Verwaltung sind deutlich durchdachter. Der Kölner Westen wird besser erschlossen. Wir schaffen schnell mehr Kapazitäten im ÖPNV, ohne den Individualverkehr innerhalb Kölns einzuschränken. Zudem hat die Verwaltung die Belange der Einzelhändler sehr gut berücksichtigt.“

Foto: Musto

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok